Betriebsinformationen

Neue Pegel im WaBiHa!

Datum: 05.02.2024

Ab dem 05.02.2024 sind weitere Gewässerpegel für die Einschätzung möglicher Hochwassersituationen im WaBiHa implementiert.

Es handelt sich um folgende Pegel:
1.) Berner Au: Pegel Berner Allee (99351)
2.) Falkengraben: Pegel An der Falkenbek (99390)
3.) Glinder Au: Pegel An der Steinbek (99306)
4.) Tarpenbek: Pegel RHB Krohnstieg (99304)
5.) Lottbek: Pegel Lottbektal (99004)
6.) Seebek: Pegel Bramfelder Straße (99210)


Pegel Hafen Bergedorf defekt

Datum: 10.01.2024

Der Pegel Hafen Bergedorf im Schleusengraben liefert aufgrund einer Funktionsstörung derzeit keine korrekten Werte. Der Wasserstand liegt aufgrund der stabilen Wetterlage konstant bei etwa NHN + 140 cm.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 03.01.2024

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 02.01.2024

Die Datenfernübertragung der Wasserstände mehrerer Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 48 Stunden wiederhergestellt.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 22.12.2023

Der Pegel Hafen Bergedorf im Schleusengraben stellt derzeit aufgrund eines technischen Defekts dauerhaft einen Wasserstand von NHN + 138 cm an und somit nicht den aktuellen Wasserstand. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 48 Stunden behoben.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 22.12.2023

Der Pegel Hafen Bergedorf im Schleusengraben stellt derzeit aufgrund eines technischen Defekt dauerhaft einen Wasserstand von NHN + 138 cm an und somit nicht den aktuellen Wasserstand. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 48 Stunden behoben.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 31.10.2023

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 29.10.2023

Die Datenfernübertragung der Wasserstände mehrerer Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden Woche wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 21.09.2023

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Reduzierte Darstellung der Wasserstände der Warnpegel

Datum: 19.09.2023

Die Darstellung der Wasserstände der Warnpegel ist derzeit auf eine Punktdarstellung von 15-Minutenwerten der Messwerte reduziert. Die Darstellung als Ganglinie mit einer zeitlichen Auflösung von 5 Minuten wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestelllt.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 17.08.2023

Die Datenfernübertragung der Wasserstände der Warnpegel ist derzeit aufgrund von Problemen mit der Datenfernübertragung auf ein festes Intervall von 6 Stunden limitiert.. Dies wird voraussichtlich innerhalb der kommenden Woche behoben und bei Eintritt eines Hochwasserereignisses wieder häufiger gemeldet.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 02.08.2023

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 01.08.2023

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden Woche wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 04.06.2023

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 02.06.2023

Die Datenfernübertragung der Wasserstände der überwiegenden Anzahl von Warnpegeln ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 13.04.2023

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 31.03.2023

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden Woche wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 18.11.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 17.11.2022

Die Datenfernübertragung der Wasserstände der überwiegenden Anzahl von Warnpegeln ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Fehlerhafte Niederschlagssummen

Datum: 12.10.2022

Aufgrund eines Übertragungsfehlers warendie Angaben zu den gefallenen Niederschlägen falsch. Das Problem wurde zwischenzeitlich behoben und die Angaben sind wieder korrekt.


Fehlerhafte Niederschlagssummen

Datum: 12.10.2022

Aufgrund eines Übertragungsfehlers sind die Angaben zu den gefallenen Niederschlägen falsch. Es sind in den vergangenen 24 Stunden keine Niederschläge gefallen.Das Problem wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden behoben.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 29.09.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 28.09.2022

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einer Anzahl von Warnpegeln ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Pegel Grellkamp / Bornbach

Datum: 27.09.2022

Die Wasserstände des Bornbaches am Pegel Grellkamp werden derzeit durch eine unterhalb befindliche Baustelle im Gewässer beeinflusst und sind daher im Sinne einer Hochwasserwarnung nicht repräsentativ.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 14.08.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 14.08.2022

Zur Zeit liegt keine aktuelle Niederschlagsvorsage vor. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 24 Stunden behoben.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 12.08.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 12.08.2022

Zur Zeit liegt keine aktuellenNiederschlagsmessungen vor. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 48 Stunden behoben. Es sind keine warnrelevanten Niederschläge zu erwarten.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 08.08.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 06.08.2022

Zur Zeit liegt keine aktuelle Niederschlagsvorsage vor. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 48Stunden behoben. Es sind keine warnrelevanten Niederschläge zu erwarten.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 24.06.2022

Die Datenfernübertragung einer Anzahl von Warnpegeln ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergesetellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 07.06.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 07.06.2022

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergesetellt.


Warndienst Binnenhochwasser in eingeschränktem Betrieb

Datum: 06.06.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich derzeit in einem eingeschränkten Betrieb (Funktionsumfang etwa 85%).

Für folgende Pegel werden derzeit keine Wasserstandsdaten geliefert:

Pegel Poppebütteler Hauptstraße (Melllingbek), Schmuggelstieg (Tarpenbek), Am Osdorfer Born (Düpenau), Hafen Bergedorf (Schleusengraben), Pollhof (Alte Brookwetterung) und Möllerskamp (Schulenbrooksbek)(derzeit keine Übertragung der Wasserstandsdaten)


Fehlende Wasserstandsinformationen

Datum: 05.06.2022

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergesetellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 30.03.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandinformationen

Datum: 29.03.2022

Die Datenfernübertragung einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergesetellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 03.03.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 02.03.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.

Ausnahme: Pegel Haselknick an der Alster (derzeit keine Übertragung der Wasserstandsdaten)


Ausfall Pegel Alster / Haselknick und Tarpenbek / Rahmoor

Datum: 01.03.2022

Die Datenfernübertragung der Pegel Alster / Haselknick und Tarpenbek / Rahmoor ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 01.03.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Fehlende Wasserstandinformationen

Datum: 28.02.2022

Die Datenfernübertragung einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergesetellt.


Ausfall Pegel Ammersbek / RHB Brügkamp

Datum: 23.02.2022

Die Datenfernübertragung des Pegels RHB Brügkamp an der Ammersbek ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 15.02.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenübertragung an einigen Pegeln des Warndienstes

Datum: 08.02.2022

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an einigen Pegeln des Warndienstes

Datum: 04.02.2022

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 03.02.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.

Ausnahme: Pegel Haselknick an der Alster (derzeit keine Übertragung der Wasserstandsdaten)


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 02.02.2022

Die Datenfernübertragung der Wasserständemehrerer Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 18.01.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 18.01.2022

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Erweiterte Version des Warndienstes geht in Betrieb

Datum: 07.01.2022

Der Warndienst Binnenhochwasser ist um die Information zu den gefallenen Niederschlägen in den Einzugsgebieten der Warnpegel erweitert worden. Hierzu wird das Pegelsymbol in drei Segmente unterteilt, die den vorhergesagten Niederschlag, den gefallenen Gebietsniederschlag und den Wasserstand in den bekannten Warnstufen darstellen. Somit entfällt die Gesamtwarnstufe und die Hochwassersituation wird differenzierter dargestellt. Weitere Erläuterungen hierzu finden sich in der Beschreibung des Warndienstes (Reiter Warndienst)


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 07.11.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenfernübertragung von Wasserständen

Datum: 06.11.2021

Die Datenfernübertragung der Wasserstände aller Warnpegel (bis auf Hintzenort, Alte Süderelbe) ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 24.10.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 23.10.2021

Zur Zeit liegt keine aktuelle Niederschlagsvorsage vor. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 24 Stunden behoben.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 17.09.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 23.08.2021

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 09.08.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 08.08.2021

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 06.08.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 05.08.2021

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Fehlerhafte Anzeige am Pegel Neuenfelder Hinterdeich

Datum: 13.07.2021

Aufgrund eines Betriebsfehlers zeigt der Pegel Neuenfelder Hinterdeich an der Moorwettern derzeit falsche Werte.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 08.07.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 08.07.2021

Zur Zeit liegt keine aktuelle Niederschlagsvorsage vor. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 24 Stunden behoben.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 10.06.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 08.06.2021

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 02.03.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 02.03.2021

Zur Zeit liegt keine aktuelle Niederschlagsvorsage vor. Das Problem wird voraussichtlich in den kommenden 24 Stunden behoben.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 15.02.2021

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall des Warndienstes Binnenhochwasser

Datum: 15.02.2021

Aufgrund von technischen Problemen sind derzeit die Informationen des Warndienstes nicht aktuell. Dieses Problem wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden behoben.


Niederschlagsvorhersage aktuell

Datum: 12.02.2021

Die Datenumstellung wurde abgeschlossen. Es liegen nun wieder aktuelle Niederschlagsvorhersagen vor.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage

Datum: 11.02.2021

Aufgrund einer internen Datenumstellung liegt zur Zeit keine aktuelle Niederschagsvorsage vor. Das Problem wird in Kürze behoben.


Pegeldaten sind aktuell

Datum: 24.12.2020

Die Aktualisierung der Pegeldaten ist wieder hergestellt. Unter Pegel-Karte und Pegel-Liste werden die aktuellen Daten angezeigt.


Keine Aktualisierung der Pegeldaten

Datum: 23.12.2020

Die Aktualisierung der Pegeldaten ist zur Zeit fehlgeschlagen. Im Lagebericht werden die aktuellen Wanrstufenüberschreitungen wiedergegeben.


Pegel Olloweg (Mühlenau) wieder in Betrieb

Datum: 28.08.2020

Der Pegel Olloweg an der Mühlenau ist wieder in Betrieb genommen worden.


Integration des Pegels Hintzenort in den Warndienst

Datum: 28.07.2020

Mit dem Pegel Hintzenort in der Alten Süderelbe ist jetzt ein wichtiger neuer Warnpegel in den Warndienst integriert worden. Der Pegel liefert Informationen zu den dortigen Wasserständen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Hochwasserschutz in der Süderelbmarsch.


Wasserstandsschwankungen aufgrund von Wasserbaumaßnahme und Bauwerkschaden

Datum: 30.04.2020

An der Poppenbüttler Schleuse wird derzeit durch den LSBG im Auftrag des Bezirksamtes Wandsbek die Fischdurchgängigkeit hergestellt. Aus diesem Grund ist der Wasserstand des Poppenbüttler Schleusenteiches abgesenkt worden. Dies äußert sich in einem entsprechenden Abfall der Ganglinie des Pegels Poppenbüttler Schleusenteich.

An der Wohldorfer Schleuse ist es zu einem Kettenriss gekommen, dadurch findet hier derzeit kein Aufstau der Alster mehr statt. Dies führt auch an der Mündung der Ammersbek in die Alster (direkt oberhalb der Wohldorfer Schleuse) zu einem deutlichen Abfall des Wasserstandes. Entsprechend werden diese Wasserstände durch den Pegel Torfhuder Stieg aufgezeichnet.


Ausfall des Pegels Olloweg (Mühlenau)

Datum: 28.02.2020

Der Warnpegel Olloweg (Mühlenau) ist auf Grund der Bauarbeiten entlang der Autobahn A7 außer Betrieb. Der Pegelbetreiber (Behörde für Umwelt und Energie Hamburg) ist informiert. Sobald die Baustellensituation es zulässt wird der Pegel wieder in Betrieb genommen.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 25.02.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände an zwei Warnpegeln ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt. Betroffen sind der Pegel Möörkenweg (Bille) und der Pegel Olloweg (Mühlenau).


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 24.02.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt. Im Einzelnen betroffen sind der Pegel Möörkenweg (Bille), der Pegel Schleuse Poppenbüttel (Alster) und der Pegel Olloweg (Mühlenau).


Datenfernübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 18.02.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Datenfernübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 15.02.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt. Weiterhin ist diese an den Pegeln Olloweg (Mühlenau) und Rahmoor (Tarpenbek) ausgefallen.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 14.02.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenfernübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 30.01.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände einiger Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Übertragung von Wasserstandsdaten an drei Pegeln des Warndienstes

Datum: 29.01.2020

An drei Pegeln des Warndienstes ist die Datenfernübertragung der Wasserstände ausgefallen.Dies sind die Pegel

Berner Au (Pegel Berner Heerweg)

Kollau (Pegel Niendorfer Straße)

Tarpenbek (Pegel Rahmoor)

Die Datenfernübertragung wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 28.01.2020

Die Datenfernübertragung der Wasserstände der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 27.01.2020

An den Pegeln des Warndienstes ist aufgrund eines Stromausfalls im Serverbetrieb die Datenfernübertragung der Wasserstände ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 26.01.2020

An einem Teil der Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung der Wasserstände ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 20.11.2019

Die Datenfernübertragung der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.

Die Anbindung des Pegels Schleuse Poppenbüttel (Alster) wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.

Der Warnpegel Olloweg (Mühlenau) ist auf Grund der Bauarbeiten entlang der Autobahn A7 nach wie vor außer Betrieb. Sobald die Baustellensituation es zulässt wird der Pegel wieder in Betrieb genommen.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 19.11.2019

Die Datenfernübertragung diverser Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich bis zum 20.11.2019 wiederhergestellt.


Ausfall des Pegels Olloweg (Mühlenau)

Datum: 08.10.2019

Der Warnpegel Olloweg (Mühlenau) ist auf Grund der Bauarbeiten entlang der Autobahn A7 zur Zeit außer Betrieb. Der Pegelbetreiber (Behörde für Umwelt und Energie Hamburg) ist informiert. Sobald die Baustellensituation es zulässt wird der Pegel wieder in Betrieb genommen.


Ausfall der Datenübertragung am Pegel Olloweg (Mühlenau)

Datum: 04.10.2019

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Olloweg (Mühlenau) ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten Tage wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 26.07.2019

Die Datenfernübertragung einiger Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 25.07.2019

An den Pegeln Olloweg (Mühlenau), Schleuse Poppenbüttel (Alster) und Billstedter Hauptstraße (Schleemer Bach) ist die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Inbetriebnahme des Pegels Vogt-Kölln-Straße (Kollau)

Datum: 13.07.2019

Der Pegel Vogt-Kölln-Straße (Kollau) ist wieder funktionsfähig und zeigt akuelle Werte.


Ausfall des Pegels Vogt-Kölln-Straße (Kollau)

Datum: 12.07.2019

Der Pegel Vogt-Kölln-Straße (Kollau) ist derzeit nicht funktionsfähig, es wird der Wasserstand vom 12.07.2019 um 9.50 Uhr angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt war die mittlere Wasserstandswarnstufe erreicht. Der Pegel wird voraussichtlich am 13.07.2019 wieder aktuelle Werte zeigen.


Inbetriebnahme des Pegels Hafen Bergedorf (Schleusengraben)

Datum: 13.06.2019

Mit dem heutigen Tage wurde der Pegel Hafen Bergedorf am Schleusengraben im Zentrum Bergedorfs als Warnpegel in den Warndienst Binnenhochwasser aufgenommen. Der Pegel liefert wichtige Informationen zu den dortigen Wasserständen und trägt somit zum Hochwasserschutz Bergedorfs bei.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 03.05.2019

Die Datenfernübertragung der Warnpegel war ausgefallen. Diese wurde am 22.04.2019 wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 21.04.2019

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 48Stunden wiederhergestellt.


Inbetriebnahme des Pegels Olloweg (Mühlenau)

Datum: 17.03.2019

Der Pegel Olloweg (Mühlenau) wurde wieder in Betrieb genommen.


Ausfall des Pegels Olloweg (Mühlenau)

Datum: 14.03.2019

Der Pegel Olloweg (Mühlenau) ist derzeit wegen Bauarbeiten außer Betrieb. Er wird voraussichtlich in der nächsten Woche wieder in Betrieb genommen.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 27.01.2019

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall des Warndienstes Binnenhochwasser

Datum: 27.01.2019

Derzeit besteht ein kompletter Ausfall des Warndienstes und die angezeigten Informationen sind nicht aktuell. Dieses Problem wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden behoben.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 26.01.2019

Derzeit werden keine Daten der Niederschlagsvorhersage berechnet, daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Die Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übermittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Berechnung der Niederschlagsvorhersage wiederhergestellt

Datum: 10.01.2019

Die Berechnung der Niederschlagsvorhersage ist wiederhergestellt, die Gesamtwarnstufe für die Pegel wird wieder angezeigt.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 10.01.2019

Derzeit werden keine Daten der Niederschlagsvorhersage berechnet, daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Die Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übermittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 19.12.2018

Die Datenfernübertragung derWarnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 26.01.2020

An einem großen Teil der Warnpegel ist dieDatenfernübertragung der Wasserstände ausgefallen. Diese wirdvoraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 30.10.2018

Derzeit werden keine Daten der Niederschlagsvorhersage berechnet, daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Die Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übernmittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenfernübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 14.09.2018

An einem Teil der Pegel des Warndienstes war die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese ist wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 10.09.2018

An einem Teil der Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Entwendung des Pegels Neuenfelder Hinterdeich (Moorwettern)

Datum: 30.08.2018

Der Pegel Neuenfelder Hinterdeich (Moorwettern) wurde gestohlen. Dementsprechend liegen zur Zeit keine Wasserstandsdaten der Moorwettern vor. Der Pegelbetreiber, die Behörde für Umwelt und Energie, ist informiert.


Datenfernübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 21.08.2018

An einem Teil der Pegel des Warndienstes war die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese ist wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 12.08.2018

An einem Teil der Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Warndienst Binnenhochwasser wieder in Betrieb

Datum: 11.05.2018

Der Warndienst Binnenhochwasser befindet sich wieder in vollem Funktionsumfang in Betrieb.


Ausfall des Warndienstes Binnenhochwasser

Datum: 11.05.2018

Derzeit besteht ein kompletter Ausfall des Warndienstes und die angezeigten Informationen sind nicht aktuell. Dieses Problem wird voraussichtlich innerhalb der kommenden 24 Stunden behoben.


Ausfall der Datenfernübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 10.05.2018

An einer Reihe von Pegeln des Warndienstes ist es während des heutigen Unwetters zum Ausfall der Datenfernübertragung gekommen. Diese konnte kurzfristig nicht wiederhergestellt werden, es ist jedoch davon auszugehen, das dieses Problem seitens der Behörde für Umwelt und Energie innerhalb der nächsten 24 Stunden behoben wird.


Datenübertragung des Pegels wiederhergestellt

Datum: 02.05.2018

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Olloweg (Mühlenau) war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt.


Ausfall des Pegels Olloweg (Mühlenau)

Datum: 30.04.2018

Die Datenfernübertragung des Pegels Olloweg (Mühlenau) ist derzeit außer Betrieb. Sie wird schnellstmöglich wieder hergestellt.


Datenübertragung des Pegels wiederhergestellt

Datum: 28.12.2017

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Berner Heerweg (Berner Au)war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt.


Ausfall des Pegels Berner Heerweg (Berner Au)

Datum: 27.12.2017

Die Datenfernübertragung des Pegels Berner Heerweg (Berner Au) ist derzeit außer Betrieb. Es lässt sich momentan keine Angabe darüber machen, wann diese wiederhergestellt sein wird.


Wiederinbetriebnahme des Pegels Rahmoor (Tarpenbek)

Datum: 24.11.2017

Der Warnpegel Rahmoor (Tarpenbek) ist wieder in Betrieb genommen.


Ausfall des Pegels Rahmoor (Tarpenbek)

Datum: 09.11.2017

Der Pegel Rahmoor (Tarpenbek) ist derzeit außer Betrieb.


Datenübertragung des Pegels wiederhergestellt

Datum: 09.11.2017

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Kellerbleek (Tarpenbek) war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 07.11.2017

An den Pegeln Kellerbleek (Tarpenbek) und Rahmoor (Tarpenbek) ist jeweils die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird schnellstmöglich wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 12.10.2017

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Haselknick (Alster) war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in der Wasserstandsganglinie wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an einem Pegel des Warndienstes

Datum: 11.10.2017

An dem Pegel Haselknick (Alster) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich bis zum 12.10.2017 wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 07.10.2017

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Allermöher Deich/Sportzentrum (Dove-Elbe) war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in der Wasserstandsganglinie wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an einem Pegel des Warndienstes

Datum: 07.10.2017

An dem Pegel Allermöher Deich/Sportzentrum (Dove-Elbe) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Die Datenfernübertragung wird voraussichtlich bis zum 09.10.2017 wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 07.10.2017

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Vogt-Kölln-Straße (Kollau) war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in der Wasserstandsganglinie wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an einem Pegel des Warndienstes

Datum: 06.10.2017

An dem Pegel Vogt-Kölln-Straße (Kollau) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Der Pegel zeigt die Lage vom 06.10.2017 um 09:50 Uhr (Erreichen der Hohen Wasserstandswarnstufe). Die Datenfernübertragung wird voraussichtlich bis zum 07.10.2017 wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 04.10.2017

Die Datenfernübertragung des Warnpegels Allermöher Deich/Sportzentrum war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in der Wasserstandsganglinie wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 03.10.2017

An dem Pegel Allermöher Deich/Sportzentrum (Dove-Elbe) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich am 04.10.2017 wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 22.09.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 22.09.2017

An den Pegeln des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Berechnung der Niederschlagsvorhersage wiederhergestellt

Datum: 02.09.2017

Die Berechnung der Niederschlagsvorhersage ist wiederhergestellt, die Gesamtwarnstufe für die Pegel wird wieder angezeigt.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 01.09.2017

Derzeit werden keine Daten der Niederschlagsvorhersage berechnet, daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Die Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übernmittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 04.07.2017

Die Datenfernübertragung am Pegel Niendorfer Straße (Kollau) ist wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 03.07.2017

An dem Pegel Niendorfer Straße (Kollau) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich am 04.07.2017 wiederhergestellt.

Die Datenfernübertragung aller weiteren Pegel wurde wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an einem Pegel des Warndienstes

Datum: 01.07.2017

An dem Pegel Niendorfer Straße (Kollau) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Der Pegel zeigt die Lage vom 01.07.2017 um 07:00 Uhr (Erreichen der Mittleren Wasserstandwarnstufe). Die Datenfernübertragung wird voraussichtlich bis zum 03.07.2017 wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 28.06.2017

Die Datenfernübertragung an den Pegeln Beerner Heerweg (Berner Au) und Am Hohen Hause (Wandse) war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 25.06.2017

An den Pegeln Beerner Heerweg (Berner Au) und Am Hohen Hause (Wandse) ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich am 26.06.2017 wiederhergestellt.

Die Datenfernübertragung aller weiteren Pegel wurde wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 23.06.2017

An einem Teil der Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Deaktivierung des Pegels Wohldorfer Damm

Datum: 14.06.2017

Der Pegel Wohldorfer Damm wird aufgrund von Problemen bei der Datenerfassung vorübergehend aus dem Warndienst genommen.. Die Behörde für Umwelt und Energie arbeitet an der Behebung der Probleme.


Fehlerhafte Daten am Pegel Wohldorfer Damm

Datum: 14.06.2017

Am Pegel Wohldorfer Damm werden aufgrund eines schadhaften Datensammlers derzeit falsche Werte dargestellt. Es besteht hier keine Hochwassersituation!. Die Behörde für Umwelt und Energie arbeitet an der Behebung des Problems.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 05.06.2017

Die Datenfernübertragung bei einem Großteil der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln des Warndienstes

Datum: 04.06.2017

An einem Teilder Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 28.05.2017

Die Datenfernübertragung bei einem Großteil der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 27.05.2017

An den Pegeln des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 24.05.2017

Die Datenfernübertragung bei einem Großteil derWarnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 22.05.2017

An einem Großteil der Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 21.05.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Datenfernübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 21.05.2017

Das starke Gewitter am 19.05. 2017 hat zu erheblichen Störungen bis hin zum kompletten Ausfall der Datenfernübertragung der Pegel des Warndienstes geführt. Die derzeit dargestellten Wasserstände an fünf Pegeln sind mit Stand vom 20.05.2017 nicht aktuell.

Die Störungen werden seitens der Behörde für Umwelt und Energie als Betreiber der Pegel voraussichtlich bis zum 22.05.2017 behoben. Kritische Hochwassersituationen sind bis dahin nicht zu erwarten.


Ausfall der Datenfernübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 20.05.2017

Das gestrige starke Gewitter hat zu erheblichen Störungen bis hin zum kompletten Ausfall der Datenfernübertragung der Pegel des Warndienstes geführt. Seit heute mittag sind fünf Pegel wieder aktiv, die Daten des gestrigen Abends aber nicht plausibel, die dargestellen sprunghaften Anstiege um mehrere Meter durch die technischen Störungen verursacht.

Die Störungen werden seitens der Behörde für Umwelt und Energie voraussichtlich bis zum 22.05.2017 behoben. Kritische Hochwassersituationen sind bis dahin nicht zu erwarten.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 04.05.2017

Die Datenfernübertragung bei einem Großteil derWarnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 02.05.2017

An einem Großteil der Pegel des Warndienstes ist die Datenfernübertragung ausgefallen.Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 03.04.2017

Die Übersendung von Daten der Niederschlagvorhersage ist wiederhergestellt. Daher lassen sich auch wieder Warnstufen für die Pegel erzeugen und die Funktion des Warndienstes ist wieder in vollem Umfang gegeben.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 03.04.2017

Es werden weiterhinvom Deutschen Wetterdienst keine Daten der Niederschlagsvorhersage bereitgestellt. Daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übernmittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.

Aufgrund der Wetterlage besteht keine Hochwassergefahr, das Auftreten höherer Wasserstände würde durch den Warndienst gemeldet.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 01.04.2017

Derzeit werden vom Deutschen Wetterdienst keine Daten der Niederschlagsvorhersage bereitgestellt. Daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übernmittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 15.03.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 14.03.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall des Pegels Olloweg

Datum: 10.03.2017

Seit 09.03.2017 18:30 Uhr liefert der Pegel Olloweg keine Daten mehr. Die zu dem Zeitpunkt erreichte Warnstufe Gelb wird weiterhin angezeigt, entspricht aber nicht dem aktuellen Wasserstand.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 06.03.2017

Die Übersendung von Daten der Niederschlagvorhersage ist wiederhergestellt. Daher lassen sich auch wieder Warnstufen für die Pegel erzeugen und die Funktion des Warndienstes ist wieder in vollem Umfang gegeben.


Ausfall der Niederschlagsvorhersage für die Pegel des Warndienstes

Datum: 01.03.2017

Derzeit werden vom Deutschen Wetterdienst keine Daten der Niederschlagsvorhersage bereitgestellt. Daher lässt sich keine Warnstufe für die Pegel erzeugen. Wasserstandsdaten sind jedoch abrufbar. Die Übernmittlung der Niederschlagsvorhersagedaten wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 01.03.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 21.02.2017

Bei mehreren Pegeln war die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 20.02.2017

An einem Großteil der Hamburger Pegel ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 19.02.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel war ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an den Pegeln des Warndienstes

Datum: 18.02.2017

Die Datenfernübertragung der Warnpegel ist ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 17.11.2016

Bei mehreren Pegeln war die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 16.11.2016

An einem Großteil der Hamburger Pegel ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Ausfall der Datenübertragung an Pegeln

Datum: 17.09.2016

An einem Großteil der Hamburger Pegel ist die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden wiederhergestellt.


Datenübertragung der Pegel wiederhergestellt

Datum: 13.08.2016

Bei mehreren Pegeln war die Datenfernübertragung ausgefallen. Diese ist wiederhergestellt, fehlende Daten in den Wasserstandsganglinien wurden hinzugefügt.


Neue Version des Warndienstes Binnenhochwasser

Datum: 11.07.2016

Mit dem heutigen Tag geht die Neue Version des Warndienstes Binnenhochwasser Hamburg in Betrieb.